Springe zum Inhalt

+++ 1. Mannschaft mit Punktgewinn gegen Kurdistan Düren // 2. Mannschaft mit nächstem Dreier

Nach der hohen Schlappe in der Vorwoche gegen den TuS Langerwehe, wollte die Mannschaft heute vor heimischen Publikum gegen die hochgehandelten Gäste des SV Kurdistan Düren ein anderes Gesicht zeigen. Dies machte sich auch unmittelbar nach dem Anpfiff bemerkbar. Von Beginn nahm man die Zweikämpfe an, setzte die Gäste früh unter Druck und erarbeitete sich im ersten Durchgang ein klares Chancenplus. Trotzdem waren es die Dürener, die in der 21. Spielminute den Führungstreffer erzielten. Eine Unachtsamkeit in unserer Defensive nutzte Presley Lubasa dank seiner individuellen Klasse eiskalt zum 1:0 aus. Davon unbeeindruckt spielten wir jedoch weiter nach vorne und wurden in der 38. Minute mit dem verdienten Ausgleich belohnt. Jacek Hoppe nahm bei einem Freistoß aus gut 22 Metern Maß und zirkelte den Ball über die Mauer hinweg in den Kasten. Vor dem Halbzeitpfiff bot sich uns dann noch die große Chance zum Führungstreffer. Nach einer Ecke platzierte Romek Hoppe einen Kopfball Richtung Tor, doch ein Gästeakteur konnte noch geradeso von der Linie klären. So ging es mit einem Unentschieden zum Pausentee. Der Zweite Spielabschnitt begann zunächst ausgeglichen, ehe der SV Kurdistan zwischen der 65. und 80. Minute eine echte Drangphase entwickelte. Wir schafften zu diesem Zeitpunkt keine wirkliche Entlastung, überstanden diese Phase jedoch, mit etwas Glück und Geschick ohne Gegentreffer. In den Schlussminuten konnten wir die Gäste dann wieder weiter von unserem Tor weghalten und selbst noch die eine oder andere Halbchance erspielen. Wirklich gefährlich wurde es aber nur noch durch einen Kopfball von Sebastian Michels, der aber kein Problem für den gegnerischen Keeper darstellte. Am Ende steht für uns der erste Punktgewinn in der Bezirksliga zu Buche, den wir uns aufgrund einer geschlossenen und starken Mannschaftsleitung verdient haben. Wichtig war es für uns heute zu sehen, dass wir auch gegen einen starken Gegner punkten können, wenn wir alles in die Waagschale werfen. Dies sollte Auftrieb für die nächsten Wochen geben.

Zur nächsten Partie reisen wir am kommenden Sonntag nach Welldorf-Güsten. Hierzu steht dann auch erstmalig der Fan Bus bereit, welcher um 13.10 Uhr vom Feuerwehrhaus in Schönau abfahren wird. Der Preis für die Mitfahrt beträgt 7€ für Erwachsene und 5€ für Jugendliche. Alle Interessenten können sich an Ansprechpartner Harald Groß wenden.

Die Zweite Mannschaft konnte auch das 2. Saisonspiel für sich entscheiden und steht somit mit 6 Punkten und 9:1 Toren aktuell auf Platz 2 Tabelle. Der gestrige Gegner Türk Gencligi II konnte nach Treffern von Andre Lanzerath und Pawel Hoppe mit 2:0 besiegt werden.

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-schoenau-sv-kurdistan-dueren-7883107.html

https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-schoenau-euskirchen-tuerk-gencligi-8170486.html